Mut zu neuen Wegen


Das Mut Projekt

Eine Vision für mehr Mut in der Welt!
Eine Vision, die gemeinsam mit Dir groß wird!

Hier die Geschichten von Menschen, die unsere licht-gravierten Wassergläser benutzen. Sie sind berührend und inspirierend zugleich!


Martha G. schreibt folgende Geschichte:

Deine Gläser: Einfach einzigartig, was damit so geschieht. 

Meine Erfahrung mit dem Glas "Ich bin Reichtum": ich hatte eine Eigentumswohnung in der Ostschweiz, die ich vor 16 Jahren einem Makler zum Verkauf übergeben hatte. Bis im Nov. hatte er vor 10 Jahren einen einzigen Interessenten. Danach nichts mehr. Meine Mieterin hat auf Ende Februar gekündigt. 1 Tag später habe ich ein Nachricht erhalten: "Habe einen Interessenten für ihre Wohnung" und 1 Tag später war sie verkauft. Für viel mehr, als ich sie ausgeschrieben hatte. Der Makler meinte, er hätte eine Eingebung gehabt, um diesen Verkaufspreis zu nennen. erklären könne er dies nicht. So wunderbar. Da wir seit Anfang Januar vermehrt in Spanien wohnen, ist dies einfach perfekt.

Eine Bekannte von mir wollte eine Ausbildung machen, doch sie hatte die Anzahlung dafür nicht. Ich habe ihr ein Glas geschenkt und siehe da, nur 14 Tage später ruft sie mich überglücklich an. Sie bekomme vom Staat (genau das benötigte Geld) zurückerstattet, sie hätten einen Fehler zu ihren Gunsten bemerkt.

Einfach genial. Es erfüllt mich mit riesiger Freude.


Susanne schreibt:

Ich war diese Woche jeweils nur kurz und spät am Abend zuhause, wenn überhaupt, und als ich bei einem so kurzen Daheimsein das Mut-Glas gesehen habe, habe ich mich sehr gefreut. Von Herzen danke ich Dir dafür. Du schreibst: " Mut heißt auch, Scheitern ist möglich. Mut heißt aber vor allem, es zu tun ... ". Wichtige und wahre Worte! 


Elise schreibt:

Lieber Burkhard, grüße Dich.
Ich wollte mich schon längst mal bei Dir melden... es geschieht so viel Bewegendes!
Seit ich aus meinem Mut-Glas trinke ist mein Leben sehr ereignisreich geworden! Ich habe eine Einladung zur Hochzeit nach China von meinem Sohn bekommen, den ich 4 Jahre nicht gesehen habe und freue mich meine Zwillings-

Enkelkinderlein zum ersten Mal zu sehen.. !!
Das ist für mich ein großer Mut-Schritt !
Ich reise vom 11.6 bis 11.7.
Habe mich sehr gefreut Dich kennen zulernen, sehr schön, Deine Projekte.. wenn Du mal in meiner Nähe bist und ich zurück von der Reise, freu ich mich auf Deinen Besuch.
Liebe Grüße, herzlichst,
Elise, die Fühlbildmalerin


Irmgard schreibt:

(nachdem ich in ihrem Energiefeld das Thema "Vertrauen" erspürt habe)

Lieber Herr Koller,

als ich ihren „Impuls“ las, musste ich erstmal aufstehen. Ich bin in Tränen ausgebrochen!
Genau das Thema „Vertrauen“ hat mich gerade in den letzten Tagen sehr beschäftigt. 
Es gab in den letzten Wochen Begebenheiten, die mich mein „Nicht-Vertrauen-Können“ erleben ließen. Ich bin jedes Mal belehrt worden, das ich vertrauen kann und darf.
Und nun eben Ihr Impuls.
Gerne dürfen Sie mir das Glas mit "Vertrauen" machen und mir schicken. Ginge es auch auf ein Glas Vertrauen und Liebe zu gravieren? An die Liebe glaube ich zur Zeit auch nicht so recht. Ich freue mich auf meine Gläser!

Vielen Dank!


Jörg, Heilpraktiker, schreibt:

Hallo Herr Koller,

die Gläser sind angekommen (Vielen Dank!), und wir haben gleich einige Experimente gemacht. Gefühlsmäßig und ausgependelt haben die Gläser mit der Blume-des-Lebens-Gravur die höchste Energie.
Wir haben in unserer Hauptwasserleitung eine Grander-Anlage und haben die Gläser (nach gründlichem Auswaschen) mit
diesem Wasser gefüllt, und parallel dazu ein anderes Glas mit dem selben Grander-Wasser gestellt.
Bei Ihren Gläsern haben sich schon nach kurzer Zeit viele Gasbläschen an den Wänden niedergeschlagen, die dann langsam immer größer geworden sind (in ca 30 Minuten). 
Eine faszinierende Sache, sehr interessant.


Rudi D. schreibt seine Geschichte:

Hallo Herr Koller,
zuerst einmal vielen Dank für meine beiden Gläser. Ich bin so was von zufrieden damit. Ich hatte die Gläser eine Woche bei mir, als ich wieder den Mut hatte, was Neues zu beginnen und neue Wege zu bestreiten.
Ich habe seit einiger Zeit beide Eltern im Pflegeheim und war ziemlich am Anschlag aber ich hatte auf einmal die Kraft und auch den Mut hier neue Wege zu gehen und das mit Erfolg. Meine Eltern sind wohl auf und fühlen sich sehr wohl, was mich auch sehr glücklich macht.
Ich selber habe auch den Mut gefasst, mich wieder um mich selber zu kümmern. Ich habe meine Ernährung umgestellt und bis jetzt schon 10 Kilo verloren . Ich habe wieder Mut um Neues zu versuchen und wieder Mut, das Leben zu lieben, egal was es mir auch für Anforderungen stellt. Ich danke Ihnen für die positive Energie die ich erhalten habe.
Ihr Rudi Drescher


Edelgard schreibt:

Lieber Herr Koller, ich bin von meiner Reise zurück und möchte Ihnen nun meine Rückmeldung schicken:
Mir fällt auf, dass das Wasser nach dem Einschenken ins gravierte Glas ein kristallines Aussehen bekommt. Und nach kurzer Zeit entwickelt es einen ganz "klaren" Geschmack! Ich habe schon immer mein Trinkwasser behandelt, aber aus diesem Glas schmeckt das Wasser auffällig klarer.
Freunde berichten, dass sie gleiche Erfahrungen machen, und außerdem entdecken, dass sie viel mehr trinken!
Herzlichen Dank für Ihre GRAVIERENDE Entdeckung! Eine WUNDER-volle Zeit wünscht Ihnen Edelgard B.


Lukas schreibt:

Guten Tag Herr Koller. Ich bin tief berührt von Ihrer "Arbeit", habe in kürzester Zeit wundervolle Erfahrungen aufgrund eines geschenkten Wasserglases mit der Aufschrift "Mut zu neuen Wegen" gemacht und spüre, dass mich diese neuen Wege zu ihnen führen! Haben Sie mal Zeit für mich?

Lukas "der ins Licht Geborene"


Gertrud, Homöopathin, schreibt:

Lieber Herr Koller,
da ich Homöopathin bin, haben Ihre "Gläser für die Seele" ganz viel mit meiner Arbeit zu tun. Denn die Energie des geschriebenen Wortes kann sich sehr wohl auf die Flüssigkeit im Glas übertragen.
Will sagen: Mit jedem Wort, das ich meinen Gästen zum Getränk serviere, gebe ich ihnen auch davon homöopathisch auf ihren Weg mit.
Ach ja, ich halte es übrigens mit den Gläsern bei Gästen so, dass sie auswählen können, welches Wort sie denn für diesen Abend brauchen. Vielleicht interessieren Sie solche Sachen ja auch.

Alles Liebe, Gertrud


Antonio schreibt:

Lieber Burkhard,

Deine Gläser sind der Hammer. Das Reichtum Glas "wütet" schon ziemlich heftig.
Es geschehen Dinge, dass kannst du nicht erklären. Auch mit dem Mut-Glas.
Nun geht es los. Die Erde wurde von "Lichtarbeitern" vorbereitet, um "Das Licht" aufzunehmen und die Erde zu transformieren. Heute Morgen habe ich rein bekommen, dass ich ein Glas brauche mit der Gravur "Es werde Licht". Kannst Du mir so eines gravieren?
Zudem habe ich eine Karaffe mit 6 Gläsern gesehen. Alles rund ums Thema "Es werde Licht".

Aus "Es werde Licht" mache ich ein Seminar. Denn die Menschen stellen ihr Licht zu viel unter den Scheffel. Das muss raus.

Liebe Grüsse Antonio


Mira'Miee schreibt:

Lieber Burkhard,
durch einen Freund habe ich das Mut-Glas geschenkt bekommen, da ich mein eigenes Unternehmen am Aufbauen bin. Und im Februar hatte ich endlich die Gelegenheit, mein Projekt, welches ich in meiner Stadt realisieren will, vor einer Runde von Unternehmern zu präsentieren. Es war meine allererste Präsentation in so einer Runde und ich wurde schon beim blossen Drandenken bereits zwei Monate vor dem Termin nervös. Also habe ich angefangen, ganz bewusst aus dem Mut-Glas zu trinken. Ich habe mir sozusagen Mut für diese 20 Minuten, in welchen ich vor diesen Menschen mein Projekt vorstellen werde, angetrunken :-))Insbesondere am Morgen der Präsentation habe ich nochmals ganz bewusst ein ganzes Glas voll Wasser getrunken, mit dem Wissen, dass es gutgehen wird. Und so war es dann auch. Sobald ich vor diesen Menschen stand, war ich nicht mehr nervös und es lief sehr gut. Ich bin sehr dankbar dafür, dass Du auch Gläser mit persönlichen Botschaften gravierst. Heute habe ich so ein Glas mit einem, für mich wichtigen Lebenssatz, bestellt und freue mich schon auf das Trinken aus diesem Glas. Denn ich weiss, dass die Botschaft das Wasser informiert und diese Information geht über das getrunkene Wasser in all meine Zellen.

Herzlichen Dank für Dein Wirken und Dein SEIN.Mira'Miee


Reini schreibt:

Hallo Lieber Burkhard,

ich habe bereits 2 Gläser von dir im Besitz. Sie sind GENIAL! Letzes mal habe ich eines in Bern gekauft und bin total begeistert wie das Wasser schmeckt und mit welchem Genuss, Liebe und Dankbarkeit wir es daraus trinken.

Danke vielllllllmal, Reini